Straubing Spiders brauchen auch im letzten Heimspiel einen Sieg
Neu-Ulm Spartans zum Abschluss der regulären Saison in Straubing

 

„Es ist unglaublich, wie lange wir auf eine Saison hinarbeiten, mit den Vorbereitungsspielen, Mini-Camps und allem was dazu gehört. Und jetzt stehen wir schon vorm letzten Heimspiel – trotzdem freuen wir uns auf diese Partie, denn gerade das letzte Heimspiel hat gezeigt, was für ein Hexenkessel der SpiderDome ist!“, so Head Coach Oliver Helml vom letzten Heimspiel der Saison.

 

Wenn am kommenden Samstag, den 30.07.2016, um 15:00 Uhr die Partie gegen die Neu-Ulm Spartans angepfiffen wird, wollen die Spiders das Selbstvertrauen, das gegen den Landsberg X-PRESS getankt wurde, weiter auffüllen und Revanche nehmen für das Hinspiel in Schwaben, das man unglücklich als Verlierer beendete, wie Oliver Helml berichtet: „Wir haben in Neu-Ulm unser bis dato bestes Spiel abgeliefert, haben hart gekämpft und das, obwohl wir auf einige Stammspieler verzichten mussten. Bis zum Schluss waren wir dran und hätten mit einem Quäntchen Glück die Partie gewinnen können. Wir haben aus unseren Fehlern gelernt und sind hochmotiviert!“

 

Gerne blickt man im Lager der Spinnen an das Vorjahr zurück – das Heimspiel gegen die Schwaben war der Auftakt zum niederbayerischen Sommermärchen, als man den bis dato ungeschlagenen Tabellenführer die erste Niederlage, saisonübergeifend, seit 25 Spielen zufügen konnte und dabei wahrscheinlich eins der besten Spiele der letzten Jahre ablieferte, was am Ende zur Meisterschaft führen sollte.

 

Die Vorzeichen stehen diese Saison allerdings komplett anders – die Spartans haben ihre letzten drei Spiele allesamt verloren und sind vom ersten Tabellenplatz auf den vierten Platz abgerutscht, zuletzt unterlag man dem Landsberg X-PRESS mit 00:43. Doch Oliver Helml erwartet am Samstag eine ganz andere Mannschaft: „Natürlich hat das Ergebnis für Staunen gesorgt, damit konnte wirklich keiner rechnen. Allerdings haben die Spartans immer noch die Chance auf die Play-Offs, auch wenn sie es direkt aus eigener Kraft nicht mehr schaffen können, aber gerade die letzte Saison hat bewiesen, das das ja nun nichts heißen muss. Entsprechend erwarte ich einen ganz anderen Auftritt in Straubing. Aber wir arbeiten hart und werden vorbereitet sein!“

 

Unterstützt werden die Spiders aktuell direkt aus den USA – Doug Hire, ehemaliger NFL-Spieler und aktueller Assistant Head Coach am Linfield College, ist aktuell zu Besuch in Straubing und unterstützt die Coaching Staff um Oliver Helml, der das Angebot natürlich gern in Anspruch nimmt: „Doug hat sofort zugestimmt, als wir ihn gefragt haben, ob er uns im Training unterstützen möchte. Seine persönliche Spielererfahrung und vor allem seine Erfahrung als Coach helfen der Mannschaft natürlich extrem weiter. Uns macht das schon extrem stolz so einen Mann an Board zu haben!“

 

Die Fans der Spiders dürfen sich auf einen tollen – leider abschließenden – Footballnachmittag im Spiderdome freuen. Kick-Off ist am Samstag, 30.07.2016 um 15:00 Uhr im Donausportzentrum Peterswöhrd. 

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 1. AFC Straubing Spiders e.V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 Do-It-Yourself Homepage erstellt.