SRS Football holen mit Keanu Yamamoto den nächsten Wildcat

US-Amerikaner verstärkt den Linebacker-Corps der Spiders

 

 

Defense Coordinator Nadine Nurasyid hatte noch eine bestimmte Position, die sie besetzt haben wollte - ein Hybrid, wie es Dominique Forrest war in 2016, der sowohl als Defense Back und Linebacker spielen kann. "Ich hatte sehr schnell meinen Wunschkandidaten gefunden. Wenn ich mir seine Videos angeschaut habe und durchanalysiert habe, war mir klar - den brauchen wir für unsere Defense. Und da der Kontakt nach Linfield sehr positiv war, gelang es uns sehr schnell, den Deal unter Dach und Fach zu bringen!"

Und so kam es - mit Keanu Yamamoto wird 2018 nun der dritte ehemalige Linfield Wildcat für die Spiders auflaufen, nach Aaron Hire und eben Dominique Forrest im Jahr 2016. Die Gespräche mit den beiden Ex-Spiders war auch einer der ausschlaggebenden Gründe, für seine Unterschrift in Straubing: "Ich kenne beide Jungs und habe lange Gespräche geführt, ebenso mit Coach Doug Hire, der ja 2016 auch Straubing besucht hat. Alle waren sehr begeistert vom Team, des gesamten Vereins und der Landschaft und Stadt. Da die Gespräche mit den Coaches auch durchweg positiv waren, gab es gar keinen Zweifel mehr, das ich nach Niederbayern möchte und in die Fußstapfen von Dom und Aaron treten möchte!", so Yamamoto.

Der All-Region, All-Conference & All-American Defense Back und Linebacker wird vor allem durch seine Vielseitigkeit den Spiders helfen - er wurde als Drei-Sport Athlet in der Highschool recruitet, der auf Hawaii sehr erfolgreich Volleyball, Basketball und eben Football spielte. In der Highschool noch als Quarterback aktiv zeigte er dort so viel Talent, das viele Division I Colleges ihre Interesse an ihm zeigten. Eine Verletzung machte diesen Traum zunichte und er wechselte als Defense Back zu den Wildcats.

Am Anfang etwas schleppend schlug er in seinem Junior und Senior Jahr voll ein - zum Defense Captain gewählt und zum Leader der Mannschaft erkoren, spielte er als DB und LB eine große Rolle bei den beiden Halbfinal-Teilnehmen zur nationalen Meisterschaft, welche leider beide am Ende unglücklich verloren wurden. Neben seiner erfolgreichen Zeit als Sportler, hat er auch im Klassenzimmer seine Leistung abgelegt - mit einem Abschluss in Sports-und Business Management hat  er seine Karriere in Linfield beendet. Mittlerweile hat er auch als Assistant DB-Coach erste Erfahrungen gesammelt. Ein Gesamtpaket, das für die Spiders enorm wichtig ist, so Nurasyid: "Nicht nur hat Keanu in der Defense verschiedenen Positionen und Aufgaben gespielt, er hat eben durch seine lange Zeit in der Offense einen hohen Football-IQ für alle Situationen, die uns im Jahr 2018 erwarten. Dazu kommt, das er bereits Coaching-Erfahrung gesammelt hat und sich dort wunderbar mit einbringen wird, was das Gameplanning, die Gegner-Analysen und die allgemeine Vorbereitung bedeuten. Es wird ein tolles Jahr, da bin ich mir sicher!"

Für die Spiders eine wichtige Verpflichtung - bevor es dann in die Winterpause geht laden die Spiders noch einmal zum großen Try-Out am 16.12.2017 ab 15:00 Uhr in der Dreifachturnhalle in Straubing ein.

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 1. AFC Straubing Spiders e.V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.